Deployment mit Capistrano

Alexander machte mich auf ein recht spannendes Tool aufmerksam: Capistrano. Das ist, ganz kurz zusammengefasst, eine RubyOnRails Anwendung zur Ausführung von Tasks auf einem entfernten Server und könnte ein paar selbstgebaute Shellscripts entweder ergänzen oder ersetzen. Hier mal die Eingangsbeschreibung von deren Website: Great for automating tasks via SSH on remote servers, like software installation, application deployment, configuration management, ad hoc server monitoring, and more.”

Der Tipp von Alexander zielte vor allem auf das Deployment ab (”Dort gibt es eine Software namens Capistrano http://www.capify.org/, welche es erlaubt per Ruby aus dem SVN Projekte auf mehrere Server zu verteilen und notfalls auch ein Rollback basierend auf verschiedenen Versionsnummer zu machen.“). Und das könnte in der Tat sehr interessant sein, schaue ich mir nochmal genauer an und berichte dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.