Magento Release 1.1 veröffentlicht

Vor nicht ganz einer Woche wurde die neue Version der Open Source e-Commerce Software (aka Shopsystem) Magento veröffentlicht.

Für uns im Rahmen eines aktuellen Projekts besonders interessant ist das Feature „Virtual Products“, also downloadbare Produkte (wie Lizenzen, Software, Songs etc.). Eine komplette Featureliste findet sich hier.

Wir freuen uns auf den ersten Produktiveinsatz, machte doch Magento 1.0 schon einen angenehm „runden“ Eindruck – was man von XT:Commerce, osCommerce und weiteren mehr oder weniger freien Shopsystemen ja nicht unbedingt behaupten kann…

Blogeintrag des Magento Teams zum neuen Release aufrufen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Meinst Du nicht das es unfair ist eine brandneu entwickelte Software vom technischen Aspekt her mit Systemen die mehrere Jahre alt sind zu vergleichen?
    Abgesehen davon ist „rund“ vielelicht auch eher eine Frage der Definition, rund für Agenturen die damit Geld verdienen können oder rund für Shopbetreiber die das Produkt einfach und mit adäquatem Aufwand nutzen können?

    Magento ist eine deutlich für den Enterprise Sektor bestimmte Software die man nicht mit Produkten einer anderen Kategorie wie osC oder xtC vergleichen sollte!

  2. Eigentlich finde ich die Historie einer Software beim nüchternen Vergleich eher wenig relevant – sonst wäre eine lange Geschichte ja stets eine „Entschuldigung“ für veraltete Technik…

    Ich kann nur sagen, dass ich in den letzten Jahren das eine oder andere Mal die „Freude“ hatte, mit OS Commerce oder XT Commece zu arbeiten. Diese waren zur jeweiligen Zeit meines Erachtens die besten frei verfügbaren Shopsysteme – und es freut mich, dass mit OXID und Magento nun bessere, ausgereiftere und umfassendere Produkte auf den Open Source Markt gekommen sind.

    Was wiederum nicht heissen muss, dass OS und XT nicht auch ihre Daseinsberechtigung haben – ich selbst möchte sie aber nicht so gerne nutzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.