Google Street View und der LDI NRW (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit)

Ich bin erstaunt – wenngleich die Datenschützer (m.E. zu Recht) Google Street View das Leben bisweilen schwer gemacht haben, hat der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW anscheinend darauf verzichtet, das Bürogebäude verpixeln zu lassen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar»
  1. Es ist schon sonderbar ruhig geworden um Wikileaks und Julian Assange. Könnte natürlich auch sein, dass da im Hintergrund einge Deals abgelaufen sind. Finanzielle Mittel, Straffreiheit bei der Vergewaltigungsgeschichte, einen gewissen Status, wie ihn nur Staaten verleihen können, wer weiss? Auf jeden Fall fällt auf, dass nach dem anfänglichen weltweiten Hype, der seinesgleichen suchte, mittlerweile gegen Null tendiert. Grüße aus Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.