Linktipp für Creative Commons und Public Domain Content (also: legal & frei verfügbare Medien wie MP3 und Videos)

Die Lizensierung von Werken unter einer freien Lizenz ist keine neue Sache mehr – allerdings scheint sich das Thema „Open Source“ im Softwarebereich (auch dank Linux) schon weiter verbreitet zu haben als im Medienumfeld.

Ich habe gerade eine sehr gut aufbereitete Übersicht von Creative Commons Content mit Linkliste gefunden, die vielleicht noch für den einen oder anderen nützlich sein könnte.

Zu finden unter: http://soundblog.spaces.live.com/blog/cns!D380EA83E108537F!2532.entry

Open Source – musikalisch betrachtet

Habe gerade das Stück hier auf Hobnox gefunden – trifft zwar musikalisch nicht ganz meinen Geschmack – zeigt aber, dass „Open Source“ nicht nur in der Welt der Softwarentwicklung eine Rolle spielt. Wenn sich das in der Musik bzw. sonstigen Medienlandschaft weiter fortsetzt, sehen wir rosigen Zeiten entgegen 🙂

Google Code: Dokumentationslizenzen (Creative Commons, MIT License) zur Verfügung

Projekte, die ihren Sourcecode bei code.google.com hosten, konnten dort bisher nur aus diversen Open Source Lizenzen wählen. Dies war für den Quellcode natürlich sinnvoll, aber Projekte bestehen nunmal oft auch aus Texten (Dokumentationen, Tutorials etc.), wofür diese Lizenztypen (z.B. die GPL) nicht wirklich passend sind. Hierfür stehen deutlich passendere Lizensierungen zur Verfügung – bisher aber nicht bei Google.

So ist es ein winziger technischer Schritt für Google und gleichzeitig m.E. ein immens wichtiges Feature für die Nutzer, dass nun auch die Creative Commons und die MIT Lizenz für die dort gehosteten Inhalte ausgewählt werden können.

(Gefunden im Google Open Source Blog.)